TÜRCHEN NUMMER 16 - Kartoffelgulasch für Kinder

Das ist immer so eine Sache mit den Kinderessen... ;-)

Im Hinblick auf die Festtage möchten wir Euch hier einen Kochtipp geben. Vielleicht wäre Kartoffelgulasch eine schöne warme Mahlzeit für Eure Kinder. Mit Kartoffel und Würstchen kann man eigentlich nicht viel falsch machen.


DIE ZUTATEN:

1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürftelt
3 TL Paprika edelsüß
1 TL Majoran
1 TL Kümmel gerieben (wenn Kinder Kümmel mögen!)
1 Stck Lorbeerblatt
Etwas Salz
4 Stck  BIO-Wienerwürstchen in Scheiben geschnitten
2 größere Essiggurken oder 4 Kleine, in Stückchen geschnitten.
Einige Teelöffel Öl

Otional: Speckwürfel


DIE ZUBEREITUNG SO EINFACH:

1. Kartoffeln in mittelgroße Stücke schneiden.
2. Feingewürfelte Zwiebel in Fett anrösten.
Optional: Wer möchte, kann Speckwürfel mit anbraten, das gibt einen etwas würzigeren Geschmack.
3. Kartoffeln dazugeben.
4. Paprika, Kümmel, Majoran, Lorbeerblatt und Salz darüberstreuen und untermischen.
5. So viel Wasser dazugeben, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Weich dünsten lassen.
6. Wienerwürstchen (in Scheiben) und gewürfelte Essiggurken dazugeben. Noch ein bisschen ziehen lassen
fertig.

Wer das Kartoffelgulasch etwas dickflüssiger möchte, drückt einfach eine Hand voll Kartoffeln durch die Kartoffelpresse und rührt das Pürree direkt wieder ins Gulasch ein. Viele Kinder mögen die etwas festere Konsistenz. :-)

Toll auch, das Gericht mit viel frischer Petersilie zu garnieren.


Das Pekip-Spielwaren Team wünscht GUTEN APPETIT!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.